Jochen Weeber

Autor

Jochen Weeber, geb. 1971 in Vaihingen an der Enz, schreibt Prosa und Hörspiele für Kinder & Erwachsene, wofür er u. a. das Stipendium ESSLINGER BAHNWÄRTER und das Literaturstipendium Schwaz erhielt. Er ist Erfinder der Poesie-Kabine Der AUTORMAT, in der man gegen Münzeinwurf seine eigene Minilesung bekommt. Er lebt mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in Reutlingen. Außerdem spielt er gerne Akkordeon und Tischtennis, aber nicht gleichzeitig.

Preise/Stipendien

2022 Writer in residence, Heinrich Böll Cottage, Achill Island/Irland
2021 Stipendium Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst
2017 Stipendium Förderkreis deutscher Schriftsteller in Baden-Württemberg
2016 Shortlist Thaddäus-Troll-Preis: "Herr Lundqvist nimmt den Helm ab"
2013 Stipendium Förderkreis deutscher Schriftsteller in Baden-Württemberg
2010 Förderpreis Lions Club Hamburg-Moorweide
2006 Stipendium am Wallersee, Kunstbox Seekirchen
2005 Stipendium Förderkreis deutscher Schriftsteller in Baden-Württemberg
2004 ESSLINGER BAHNWÄRTER
Stadtschreiber Ehingen, Endauswahl Walter-Serner-Preis
2003 Amsterdam-Stipendium Stiftung Kulturaustausch Niederlande-Deutschland
2002 Literaturstipendium Literaturforum Schwaz Stadtschreiber (Österreich/Tirol)
Stadtschreiber Ranis
2000 Literaturpreis „Zerrissen und doch ganz“ (Texte zum Thema "Behinderung")
1997 Förderpreis der Hattinger Literaturtage

Aktuelles

"Henrietta spürt den Wind" erscheint 2023 auf Litauisch! Außerdem ist es in einer gekürzten Fassung im Westermann-Schulbuch "Bausteine 3 Lesebuch" erschienen:-)
2023 erscheint die Geschichte "Anni, Opa und die Riesenportion Rupf" im wunderbaren TULIPAN VERLAG:-)

Weitere aktuelle Infos finden Sie immer auf meiner Facebook-Seite.

Band - Tristan Vox

Chansonhaft-folkig, mit melancholisch-verträumtem Charme und jeder Menge wunderbarer Blicke auf das Leben - in ihren Songs nehmen "Tristan Vox" die Zuhörer mit auf kleine, poetische Reisen. Dabei wandeln sie abseits gewohnter Pfade von Folk und Singersongwriter-Musik und errichten eine filigrane und empfindsame Welt, die sich als wohliger Schauer beim Zuhörer einprägt. www.tristanvox.de

Frank Wild: Gitarre, Gesang
Franco Vuono: Bass
Jochen Weeber: Akkordeon, Klavier
Andrea Klauke: Gesang, Klavier
Alexander Dannecker: Schlagzeug